Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung des Elternvereins der Volksschule Tisis

Im Rahmen unserer Vereinstätigkeit verarbeiten wir zum Zweck der Mitgliederverwaltung (inklusive Rechnungswesen) sowie der Information und Kommunikation über Veranstaltungen und sonstige Leistungen und Aktionen des Vereins personenbezogene Daten. Diese umfassen insbesondere die folgenden Datenkategorien: Kontaktdaten, Eintrittsdatum, Verrechnungsdaten.

Die von Ihnen bereitgestellten Daten sind zur Durchführung des Vereinszwecks erforderlich. Ohne diese Daten können wir die aus der Mitgliedschaft entstehenden Pflichten des Vereins nicht erfüllen. Wir geben Ihre Daten selbstverständlich nicht weiter, es sei denn, Sie haben dazu ausdrücklich Ihre Einwilligung erteilt. 

Wir speichern Ihre Daten für die Dauer der Mitgliedschaft und darüber hinaus im Rahmen der jeweils zur Anwendung gelangenden gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten.

Bei Mitgliedern aus dem Vereinsvorstand verarbeiten wir zusätzlich noch Geburtsdatum und Geburtsort (gemäß Vereinsgesetz).

Zusätzlich zu den Daten der Vereinsmitglieder verarbeiten wir auch personenbezogene Daten von Partnern (z.B. im Rahmen von Kooperationen) und Lieferanten. Auch hier erfassen und verarbeiten wir nur jene Daten, die für die Erfüllung/Durchführung der jeweiligen Leistung/Aktion nötig sind, insbesondere Kontaktdaten. 

Der Newsletter geht nur an jene Personen, die einem solchen Empfang ausdrücklich zugestimmt haben. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Ein Widerruf hat zur Folge, dass wir Ihre Daten ab diesem Zeitpunkt zu diesem Zweck nicht mehr verarbeiten.

Wenn Sie Fragen bzgl. Datenschutz haben oder glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, wenden Sie sich bitte an unsere Datenschutz-Koordinatorin Petra Mausser: elternverein@vsfti.snv.at. Sofern eine Klärung nicht möglich sein sollte, können Sie sich an die Aufsichtsbehörde wenden. In Österreich ist die Datenschutzbehörde zuständig.